Gelenkserkrankungen

Es gibt viele Ursachen für eine Gelenkserkrankung.

Auch hier ist die richtige Ernährung, schon beginnend mit dem Welpenalter, sehr wichtig.

Belastungen sollten auf das Alter entsprechend abgestimmt sein, denn Be- und Entlastung versorgen den Knorpel mit den lebenswichtigen Nährstoffen.

Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten die vorsorglich oder bei schon vorhandenen Beschwerden helfen. Dies können Physiotherapie, Magnetfeld und der Einsatz von Nahrungsergänzungsmittel sein.

 

Wie immer gilt, eine gesicherte Diagnose durch den Tierarzt  bzw. Tierheilpraktiker stellen zu lassen.